FSLogix App Masking in Citrix Umgebungen

Was ist App Masking und wofür benötigen wir dies ?

App Masking minimiert die benötigte Anzahl der Golden Images, indem damit in einem einzigen Golden Image, alle Anwendungen installiert werden können. Die Zuordnung und Abgrenzung der Anwendungen (sowie der Drucker, Schriften, Office Add-ins, Internet Explorer plug-ins usw.), erfolgt ohne Paketierung, Sequenzierung, Backend-Infrastruktur oder Virtualisierung. 

FSLogix App Masking

Dies geschieht durch eine granulare Zugriffssteuerung der installierten Anwendungen durch App Masking Rules. Über diese Rules kann, eine Anwendung, in der Benutzer Laufzeit vollständig versteckt werden, sodass diese nicht mehr im File System, Registry oder unter Programme und Features erscheint.

Da bei der Verwendung der Rules keine Rechenleistung vom System benötigt wird, laufen Anwendungen unter ihrer nativen Geschwindigkeit.

„FSLogix App Masking in Citrix Umgebungen“ weiterlesen

Citrix Virtual Apps and Desktops & WEM 2003 ist veröffentlicht

Die neuen Current Release Versionen von Citrix Virtual Apps and Desktops, Workspace Environament Management & Citrix Provisioning sind jetzt verfügbar. Sie enthalten viele neue Funktionen im Vergleich zum letzten LTSR.

Citrix Virtual Apps and Desktops 2003
„Citrix Virtual Apps and Desktops & WEM 2003 ist veröffentlicht“ weiterlesen

Teams & OneDrive in Citrix installieren (Machine-Based)

In den vergangenen Monaten, habe ich in zahlreichen Projekten zusätzlich zu den Standard Office Applikationen, auch Microsoft Teams und OneDrive for Business, aus dem Office365 Portfolio, in Citrix Umgebungen bereitstellen müssen.

Microsoft Teams

Bei der Standard Installation die der Benutzer über das Office365 Portal durchführen kann, handelt es sich um eine User-Based Installation. Dies ist im Citrix Umfeld nur für Desktop Betriebssysteme (Pooled oder Personal Desktop) empfohlen.

Installation

Damit Teams in Server Betriebssystemen (Multi User fähig) funktioniert, muss der Machine Based Installer genutzt werden. Hierbei werden ein Teil der Daten im Ordner C:\%PROGRAMFILES%\Microsoft\Teams abgelegt. Teams kann dann aber nicht mehr automatisch aktualisiert werden, sobald eine neue Version vorhanden ist. Dieser Modus wird für nicht persistente Umgebungen empfohlen.

„Teams & OneDrive in Citrix installieren (Machine-Based)“ weiterlesen

Upgrade auf Virtual Apps and Desktops Version 1912 LTSR

Am 18. Dezember 2019 ist Citrix Virtual Apps and Desktops (CVAD) Version 1912 erschienen. Folgend eine kleine Anleitung zum Update auf die neuste Version.

Link zur Citrix Virtual Apps and Desktops Dokumentation

Citrix Virtual Apps and Desktops EOM EOL Matrix
„Upgrade auf Virtual Apps and Desktops Version 1912 LTSR“ weiterlesen

Upgrade auf Workspace Environment Management Version 1912

Vor einigen Tagen wurde die Version 1912 des Workspace Environment Management (WEM) veröffentlicht. Nachfolgend eine Einführung in WEM und eine Anleitung zum Upgrade auf die Version 1912.

Link zur Citrix Dokumentation

Allgemeine Informationen

Workspace Environment Management ist ein Performance Management und UEM (User Environment Management) Tool von Citrix. Es ist für alle Kunden, mit Virtual Apps/Virtual Desktop Advanced und Premium (ehemals XenApp/XenDesktop Enterprise und Platinum) Version, sowie einer aktiven Customer Success Services, lizenziert.

WEM administration console SQL Transaction
„Upgrade auf Workspace Environment Management Version 1912“ weiterlesen